• Wir machen Ihre AS400 Anwendungen fit für die Zukunft

    – weil wir an das System glauben.

  • AS400 Softwareentwicklung

    Wir warten und modernisieren Ihre AS400 (IBM i) Applikationen exakt nach Ihren Anforderungen.

  • AS400 Tools

    Wir haben die richtigen Werkzeuge um Ihre AS400 (IBM i) IT-Prozesse und Ihre Softwareentwicklung maximal zu unterstützen.

  • IBM i Hardware

    Wir sind Ihr Infrastruktur und Dienstleistungsexperte mit eigener IBM i Cloud Lösung.

©freepik.com

AS400
ENTWICKLUNG

Die Wartung (oder Weiterentwicklung) komplexer AS/400 Applikationen erfordert Zeit, Energie und Aufwand. Oft erfolgt die Weiterentwicklung unter erheblichem Zeitdruck mit einhergehenden qualitativen Einbußen. Dies führt längerfristig unweigerlich zu erhöhten Wartungsaufwand, Stabilitätsschwäche und damit zu Wertminderung Ihrer Investition. Denken Sie zum Schutz Ihrer Investition zeitgerecht an Software-Modernisierung, qualitativ hochwertige Weiterentwicklung und Wartung.

©flaticon.com/authors/good-ware

IBM i
SERVICETEAM

Schluss mit schwieriger Personalsuche oder Nachfolgerproblematik im IBM i Umfeld. Mit unserem neuen flexiblen Serviceangebot bieten wir Ihnen einfach modellierbare und schnell verfügbare Unterstützung durch unsere IBM i Experten. Von der Wartung über Weiterentwicklung bis hin zur Übernahme Ihres Systems: Wir stimmen das Angebot auf Ihre aktuellen Bedürfnisse ab. Durch Transparenz und Modularität ist der Service ideal kalkulierbar.

©freepik.com

IBM i
HARDWARE UND TOOLS

Wir erarbeiten mit Ihnen Konzepte für die strategische Weiterentwicklung Ihrer IT-Landschaft. Budgetvorgaben und Evaluation Ihrer Ausgangssituation nutzen wir als Planungsgrundlage für den Entwicklungspfad. Ihr Vorteil: Unsere Expertise zu aktuellen technischen Möglichkeiten aus zahlreichen Projekten. Für mehr Effizienz und nachhaltige Qualität haben wir zudem die richtigen Tools. Mit Hilfe der Tools werden Flexibilität und prompte Reaktionen zu Ihren Wegbegleitern. Sie sind es, die den Unterschied zwischen effizienten Unternehmen und dem Rest ausmachen.

@student by Marko Fuček from the thenounproject.com

AS400
ACADEMY

Sie haben motivierte Lehrlinge oder Angestellte, die sich für die Softwareentwicklung interessieren. Bei uns bekommen Sie eine zehnwöchige Ausbildung zum IBM i (RPG) Entwickler. Durch die Kombination von Praxis/Theorie und jahrelanger Erfahrung unserer Trainer und Entwickler werden Ihre Leute begeistert sein und schnell Applikationen (weiter)entwickeln, modernisieren und warten können.
Somit wird die Abhängigkeit reduziert und Sie machen die IBM i in Ihrem Unternehmen zukunftssicher.

Hoher Wartungsaufwand, geänderte Benutzerwahrnehmung oder unzureichende Softwarestabilität sind oft Anzeichen für deutliche Wertminderung Ihrer AS/400 Applikation. Software-Modernisierung bietet Ihnen eine günstigere Alternative zu hohem Wartungsaufwand und steigert die Effizienz und Flexibilität Ihrer Software.

User Interface

Sie wollen ein webbasierendes grafisches User Interface für Ihre AS/400 Applikation? Wir implementieren die erforderlichen Änderungen in Ihrer AS/400 Applikation und ermöglichen die Kommunikation zwischen AS/400 sowie Web-Browser. Eine moderne Variante ist die Installation von RESTful Services unter Verwendung von JSON.

Kernerneuerung

Ein wesentlicher Schritt um den Wartungsaufwand Ihrer AS/400 Applikation zu minimieren ist die Reduzierung vom Programmcode. Dies wird durch wiederverwendbare Funktionen und modularem Aufbau erreicht. Die Verwendung unseres bestehenden Frameworks mit umfassenden Funktionen verringert die Entwicklungszeiten um ein Vielfaches und vereinfacht die Wartbarkeit.

Komplettablösung

Die Anforderungen an Ihre AS/400 Applikation haben sich drastisch verändert und es ist wirtschaftlich nicht mehr vertretbar neue Änderungen einzupflegen. Nach Abwägung aller Risiken haben Sie sich für eine Neuentwicklung entschieden. Wir analysieren sowie dokumentieren Ihren Programmcode. Wir übernehmen auch die Entwicklung von Migrationsprogrammen und selbstverständlich übernehmen wir auch gerne die Neuentwicklung. Unsere AS/400 Spezialisten arbeiten in diesem Fall eng mit unseren Java oder .NET Teams zusammen.

Geschäftliche als auch gesetzliche Anforderungen erfordern Änderungen oder Erweiterungen in Ihren AS/400 Applikationen. Ihre Mitarbeiter sind in das Tagesgeschäft eingebunden oder besondere Fähigkeiten sind erforderlich – die nötigen Ressourcen sind nicht verfügbar sowie gute Entwickler rar. Wir bieten Ihnen Unterstützung.

Kernprozesse

Wir entwickeln mit Ihnen eine technische Lösung und implementieren diese in Ihre langlebige Individualsoftware. Wollen Sie Funktionalität aus der PC- oder JAVA Welt nutzen, bauen wir Ihnen Schnittstellen um Ihnen so den Zugriff auf diese Funktionen zu ermöglichen.

Intersystem-Kommunikation

In einer vernetzten Welt ist es immer wieder erforderlich Daten mit anderen Systemen auszutauschen. Mobile Geräte, verteilte Server und Anfragen aus dem Web erfordern synchronen oder asynchronen Datenaustausch zwischen Ihrer AS/400 und anderen Systemen.  Wir entwickeln für Sie Kommunikationslösungen sowie native RPGLE Web- oder Micro Services unter Verwendung von SOAP/XML.

Ihre AS/400 Applikation soll weiterhin reibungslos laufen. Größere Erweiterungen sind derzeit nicht geplant und die Auslastung Ihrer Mitarbeiter kann nicht gewährleistet werden. Denken Sie an Outsourcing und betrauen Sie uns mit der Wartung beziehungsweise Weiterentwicklung Ihrer AS/400 Applikationen.

3rd Level Support

Wir übernehmen die Wartung sowie Weiterentwicklung Ihrer AS/400 Applikationen.  Sie melden ein Problem oder einen Änderungswunsch. Wir erarbeiten eine Lösung und führen die Implementierung durch.

So individuell Ihre aktuellen Bedürfnisse an Ihr IBM i System sind, so individuell ist unser Service für Sie. Stellen Sie sich ganz einfach Ihr perfektes Servicepaket zusammen. Hervorragende Qualität ohne fixe Personalkosten.

Standby

Um einen reibungslosen Ablauf im Betrieb zu gewährleisten, steht unser IBM i Serviceteam in einem festgelegten Zeitraum in Bereitschaft und ist somit kurzfristig verfügbar. Aufgrund der durchdachten Teamstruktur punkten unsere Experten zudem mit breit gestreutem Fachwissen rund um IBM i – aber auch Java und .NET zählen zu ihrem Kompetenzkreis.

Wartung

Das System läuft plötzlich nicht mehr rund, weil ein Problem in Ihrer IBM i Applikation aufgetreten ist? Wir bieten schnell Hilfe mit einem flexibel wählbaren Wartungskontingent zu einem unschlagbaren Preis. Innerhalb kurzer Zeit unterstützen Sie die Experten aus dem Serviceteam bei der Behebung des aufgetretenen Problems.

Weiterentwicklung

Sie setzten auf die IBM i – doch Ihr System entspricht aktuell nicht mehr Ihren Anforderungen? Wählen Sie flexibel Ihr Kontingent zur Weiterentwicklung durch unsere Experten  –  auch die Modernisierung Ihrer IBM i Applikationen ist möglich.

Unsere Experten sind schnell und flexibel für Ihre individuellen Anforderungen verfügbar. Sie gehen keine kostenintensiven Verpflichtungen ein und profitieren von unserer großen und langjährigen Expertise im deutschsprachigen Raum. Wir garantieren Ihnen einen Service von mehr als 10 Jahren und sichern damit langfristig die Nutzung Ihrer IBM i Applikation.

Unser Server- und Storage-Kompetenzteam berät Sie herstellerneutral und greift auf die besten Server- und Speicherlösungen am Markt zurück. Wir konzeptionieren Ihre Infrastruktur, mit Hinblick auf effizienten Betrieb, nahtlose Skalierbarkeit, möglichst niedrige Kosten, größte Sicherheit, hohe Geschwindigkeit und vor allem auf Ihre Anwendungsbedürfnisse zugeschnitten. Zu unseren Kernkompetenzen gehört das Design herstellerübergreifender Komplettlösungen sowie die Integration bewährter Standardsysteme in bestehende Infrastrukturen. Gerne beraten wir Sie auch im Bereich Security Consulting rund um Ihre AS400.

Oft wünschen sich Kunden einen Partner der den laufenden Betrieb der Umgebung übernimmt. Wir stehen Ihnen hier als verlässlicher Partner zur Verfügung. Den Remote-Betrieb und das Monitoring von Ihren im Rechenzentrum befindlichen Umgebungen, sowie den Betrieb cloudbasierter Lösungen können wir gerne übernehmen. 24/7 Support mit Telefonhotline, 1st und 2nd Level Support sowie Vorort Unterstützung. Die komplette Systembetreuung inklusive Housing Ihrer Anwendungen oder physischen Systeme wird von uns abgedeckt.

Wir bieten eigene Cloud Services für IBM i, AIX sowie Linux auf neuester IBM Power Technologie an. Die Infrastruktur steht in georedundanten Rechenzentren in Wien. Wir können an Verfügbarkeit und Performance alles bieten. Von Enterprise Anforderungen bis hin zu kleinen, unkritischen Umgebungen. Damit bilden wir auch die gesamte Cloud Bandbreite von „Software as a Service“ bis hin zu „Infrastructure as a Service“ ab. Die gewünschten Ressourcen können flexibel und rasch erhöht und reduziert werden. Die Netzwerkanbindung kann ja nach Wunsch mittels MPLS oder Site 2 Site VPN erfolgen.

Developer Tool

Es handelt sich dabei um ein Quellen- und Objektmanagementwerkzeug. Es organisiert die Tätigkeiten des Entwicklers, begleitet und unterstützt ihn von der Planung bis zur Installation einer Softwareadaption. Das Tool ist für die IBM i-Systems bzw. die DB2 zugeschnitten und darauf abgestimmt. Die Verwaltung und Organisation von Programm- und Sourcecodeversionen sowie Installationen über das Developer Tool sind auf die Entwicklung von Individualsoftware ausgelegt. Sie unterstützen eine prompte Reaktion seitens der IT auf Fachabteilungs-, Kunden- bzw. Marktwünsche. Definition, Protokollierungen und weitere Informationen sorgen für die nötige Nachvollziehbarkeit beziehungsweise Transparenz im gesamten Entwicklungsprozess.

Weiterlesen…

  • Flexible anforderungs- und versionsunabhängige Entwicklungsumgebung
  • Kontrollierte und unterstützte Parallel- bzw. Konkurrenzentwicklung
  • Nachvollziehbares Versioning und nachvollziehbare Installationen

  • Release-, Sprint- und Versionsplanung
  • Verlässliche, lückenlose und nachvollziehbare Versionsdokumentation
  • Einfache Bedienung

  • Versionsmanagement inkl. Sprint-Unterstützung
  • Einzel- bzw. Release bezogene Befehls- und SQL-Instruktionen
  • Kontrollier- bzw. testbare Vorgänge des gesamten Releaseprozesses
  • Vollautomatische und schnelle Installation neuer Versionen, Patches und Fixes

  • komfortable Definition und immer gleiche Ausführung von Default- bzw. Spezial-Befehle
  • Vorbereitungsbefehle wie Überschreibungen oder nachträgliche Bereinigungen
  • Intelligente Verknüpfungs- und Erstellungsmechanik für Serviceprogramme und Module
  • Permanente Markierung des Objekts um die eindeutige Nachvollziehbarkeit zu gewährleisten

  • Automatische Versionierung
  • Jederzeit Zugriff auf jede Version
  • Archivorganisation und Reorganisation

Systemjournal

Mit unserem Tool wird der Überblick, die Steuerung und die Handhabung der Journale vereinfacht. Die Möglichkeiten dieses Systemfeatures sind groß und einige Anwendungsbereiche wären folgende: Historische Datenhaltung (Logging von Änderungen in der Datenbank), Daten- und Prozessanalysen, Troubleshooting bei Katastrophen-Szenarien und Fehlerfällen, Flussdiagramme oder einfach die Schaffung eines Überblicks der Datenveränderung.

Weiterlesen…

  • Gewährleistet Datentransparenz durch vereinfachten Zugang zu den Journaldaten
  • Automatische Abholung von Navigationsdaten und Reorganisation der Empfänger
  • Datenextraktionen werden einfach zugänglich gemacht

  • Datenflussanalysen werden einfach zugänglich gemacht
  • In-/Out-Analysen werden einfach zugänglich gemacht
  • Zeitreduktion von Stunden auf Minuten

  • Einfache Handhabung und vielfach einsetzbar (Tests sowie K-Fälle)
  • Ausführung der Datenwiederherstellung testbar (oder: Was wird zurückgesetzt?)
  • Prompte Herstellung von Wiederaufsetzpunkten bei Katastrophen-Szenarien (Minuten anstatt Stunden)

Weitere Tools

Unsere Tools unterstützen Sie, Prozesse zu leben ohne Overhead zu erzeugen. Sie sorgen dafür, dass man sich auf das konzentrieren kann, worauf es ankommt.

  • Regelmäßige automatische Berichte und Analysen
  • Kontrolle über Systemkennzahlen
  • System- und Applikationsordnung wird geprüft und bereitgestellt

  • Automatische Versionierung
  • Jederzeit Zugriff auf jede Version
  • Archiv- bzw. Reorganisation

  • Komfortable Definition und immer gleiche Ausführung von Default- bzw. Spezial-Befehlen
  • Vorbereitungsbefehle wie Überschreibungen oder nachträgliche Bereinigungen
  • Intelligente Verknüpfungs- und Erstellungsmechanik für Serviceprogramme und Module
  • Permanente Markierung des Objekts um die eindeutige Nachvollziehbarkeit zu gewährleisten

  • Unterschiedliche Export-Möglichkeiten (Panel, HTML, Wiki)
  • Dokumentationsstruktur wird von technischer Architektur abgeleitet
  • Einheitlicher und automatischer Dokumentationsprozess
  • Wissen verbleibt im Unternehmen

  • Qualitätssicherung durch vereinfachte Prozesse (Vergleich, Veränderung)
  • Komfortable Datenbankdatei Ausgabe in Streamfiles (CSV, TXT, 1:1)

  • Feststellung von Ausnahmesituationen
  • Nachvollziehbarkeit von Problem- oder Geschäftsfällen
  • Situationskennzahlen, Job- und Threadinformationen, Aufrufstapeleinträge und vieles mehr

Performance Monitor

Der Performance Monitor zeigt Ihnen die Auslastung Ihrer IT-Landschaft. Er ermöglicht alle gesammelten Performance Metriken in einer Grafik, je nach Aufgabenstellung oder Performance Problem, miteinander zu verknüpfen und darzustellen. Die End-to-End Performance aller relevanten IT-Komponenten und potenziellen Bottlenecks werden permanent überwacht. Beim Überschreiten definierter Schwellenwerte werden Sie alarmiert. Performance Unterschiede bei Problemfällen oder neuen Implementierungen werden identifiziert. Der Performance Monitor ermöglicht eine zielgerichtete Investition in Ihre IT-Infrastruktur.

Ein kurzer Überblick über die Herkunft der IBM i, die Architektur und die Antwort auf die Frage: Warum IBM i? sollen hier vermittelt werden. Die IBM i hat sich in den letzten Jahren sehr stark modernisiert (Entwicklung, Datenbank, Open Source).

Die IBM i wurde nach dem KISS (Keep it simple, stupid) erschaffen. Sodass man sich im System schnell zurecht findet.

Da es sich um ein integriertes System handelt, ist es einfacher und schneller in die Entwicklung einzusteigen. Auf Open Source Produkte wie PHP oder Node.JS werden hier ebenfalls eingegangen. Ziel ist es Entwickler für die neue IBM i auszubilden die mit neuen Technologien arbeiten, die auch schon in Microsoft .Net oder Java verwendet werden (z.B. Eclipse).

©freepik.com

AS400
ENTWICKLUNG

Die Wartung (oder Weiterentwicklung) komplexer AS/400 Applikationen erfordert Zeit, Energie und Aufwand. Oft erfolgt die Weiterentwicklung unter erheblichem Zeitdruck mit einhergehenden qualitativen Einbußen. Dies führt längerfristig unweigerlich zu erhöhten Wartungsaufwand, Stabilitätsschwäche und damit zu Wertminderung Ihrer Investition. Denken Sie zum Schutz Ihrer Investition zeitgerecht an Software-Modernisierung, qualitativ hochwertige Weiterentwicklung und Wartung.

Hoher Wartungsaufwand, geänderte Benutzerwahrnehmung oder unzureichende Softwarestabilität sind oft Anzeichen für deutliche Wertminderung Ihrer AS/400 Applikation. Software-Modernisierung bietet Ihnen eine günstigere Alternative zu hohem Wartungsaufwand und steigert die Effizienz und Flexibilität Ihrer Software.

User Interface

Sie wollen ein webbasierendes grafisches User Interface für Ihre AS/400 Applikation? Wir implementieren die erforderlichen Änderungen in Ihrer AS/400 Applikation und ermöglichen die Kommunikation zwischen AS/400 sowie Web-Browser. Eine moderne Variante ist die Installation von RESTful Services unter Verwendung von JSON.

Kernerneuerung

Ein wesentlicher Schritt um den Wartungsaufwand Ihrer AS/400 Applikation zu minimieren ist die Reduzierung vom Programmcode. Dies wird durch wiederverwendbare Funktionen und modularem Aufbau erreicht. Die Verwendung unseres bestehenden Frameworks mit umfassenden Funktionen verringert die Entwicklungszeiten um ein Vielfaches und vereinfacht die Wartbarkeit.

Komplettablösung

Die Anforderungen an Ihre AS/400 Applikation haben sich drastisch verändert und es ist wirtschaftlich nicht mehr vertretbar neue Änderungen einzupflegen. Nach Abwägung aller Risiken haben Sie sich für eine Neuentwicklung entschieden. Wir analysieren sowie dokumentieren Ihren Programmcode. Wir übernehmen auch die Entwicklung von Migrationsprogrammen und selbstverständlich übernehmen wir auch gerne die Neuentwicklung. Unsere AS/400 Spezialisten arbeiten in diesem Fall eng mit unseren Java oder .NET Teams zusammen.

Geschäftliche als auch gesetzliche Anforderungen erfordern Änderungen oder Erweiterungen in Ihren AS/400 Applikationen. Ihre Mitarbeiter sind in das Tagesgeschäft eingebunden oder besondere Fähigkeiten sind erforderlich – die nötigen Ressourcen sind nicht verfügbar sowie gute Entwickler rar. Wir bieten Ihnen Unterstützung.

Kernprozesse

Wir entwickeln mit Ihnen eine technische Lösung und implementieren diese in Ihre langlebige Individualsoftware. Wollen Sie Funktionalität aus der PC- oder JAVA Welt nutzen, bauen wir Ihnen Schnittstellen um Ihnen so den Zugriff auf diese Funktionen zu ermöglichen.

Intersystem-Kommunikation

In einer vernetzten Welt ist es immer wieder erforderlich Daten mit anderen Systemen auszutauschen. Mobile Geräte, verteilte Server und Anfragen aus dem Web erfordern synchronen oder asynchronen Datenaustausch zwischen Ihrer AS/400 und anderen Systemen.  Wir entwickeln für Sie Kommunikationslösungen sowie native RPGLE Web- oder Micro Services unter Verwendung von SOAP/XML.

Ihre AS/400 Applikation soll weiterhin reibungslos laufen. Größere Erweiterungen sind derzeit nicht geplant und die Auslastung Ihrer Mitarbeiter kann nicht gewährleistet werden. Denken Sie an Outsourcing und betrauen Sie uns mit der Wartung beziehungsweise Weiterentwicklung Ihrer AS/400 Applikationen.

3rd Level Support

Wir übernehmen die Wartung sowie Weiterentwicklung Ihrer AS/400 Applikationen.  Sie melden ein Problem oder einen Änderungswunsch. Wir erarbeiten eine Lösung und führen die Implementierung durch.

©flaticon.com/authors/good-ware

IBM
i SERVICE TEAM

Schluss mit schwieriger Personalsuche oder Nachfolgerproblematik im IBM i Umfeld. Mit unserem neuen flexiblen Serviceangebot bieten wir Ihnen einfach modellierbare und schnell verfügbare Unterstützung durch unsere IBM i Experten. Von der Wartung über Weiterentwicklung bis hin zur Übernahme Ihres Systems: Wir stimmen das Angebot auf Ihre aktuellen Bedürfnisse ab. Durch Transparenz und Modularität ist der Service ideal kalkulierbar.

So individuell Ihre aktuellen Bedürfnisse an Ihr IBM i System sind, so individuell ist unser Service für Sie. Stellen Sie sich ganz einfach Ihr perfektes Servicepaket zusammen. Hervorragende Qualität ohne fixe Personalkosten.

Standby

Um einen reibungslosen Ablauf im Betrieb zu gewährleisten, steht unser IBM i Serviceteam in einem festgelegten Zeitraum in Bereitschaft und ist somit kurzfristig verfügbar. Aufgrund der durchdachten Teamstruktur punkten unsere Experten zudem mit breit gestreutem Fachwissen rund um IBM i – aber auch Java und .NET zählen zu ihrem Kompetenzkreis.

Wartung

Das System läuft plötzlich nicht mehr rund, weil ein Problem in Ihrer IBM i Applikation aufgetreten ist? Wir bieten schnell Hilfe mit einem flexibel wählbaren Wartungskontingent zu einem unschlagbaren Preis. Innerhalb kurzer Zeit unterstützen Sie die Experten aus dem Serviceteam bei der Behebung des aufgetretenen Problems.

Weiterentwicklung

Sie setzten auf die IBM i – doch Ihr System entspricht aktuell nicht mehr Ihren Anforderungen? Wählen Sie flexibel Ihr Kontingent zur Weiterentwicklung durch unsere Experten  –  auch die Modernisierung Ihrer IBM i Applikationen ist möglich.

Unsere Experten sind schnell und flexibel für Ihre individuellen Anforderungen verfügbar. Sie gehen keine kostenintensiven Verpflichtungen ein und profitieren von unserer großen und langjährigen Expertise im deutschsprachigen Raum. Wir garantieren Ihnen einen Service von mehr als 10 Jahren und sichern damit langfristig die Nutzung Ihrer IBM i Applikation.

©freepik.com

IBM
i HARDWARE UND TOOLS

Wir erarbeiten mit Ihnen Konzepte für die strategische Weiterentwicklung Ihrer IT-Landschaft. Budgetvorgaben und Evaluation Ihrer Ausgangssituation nutzen wir als Planungsgrundlage für den Entwicklungspfad. Ihr Vorteil: Unsere Expertise zu aktuellen technischen Möglichkeiten aus zahlreichen Projekten. Für mehr Effizienz und nachhaltige Qualität haben wir zudem die richtigen Tools. Mit Hilfe der Tools werden Flexibilität und prompte Reaktionen zu Ihren Wegbegleitern. Sie sind es, die den Unterschied zwischen effizienten Unternehmen und dem Rest ausmachen.

Unser Server- und Storage-Kompetenzteam berät Sie herstellerneutral und greift auf die besten Server- und Speicherlösungen am Markt zurück. Wir konzeptionieren Ihre Infrastruktur, mit Hinblick auf effizienten Betrieb, nahtlose Skalierbarkeit, möglichst niedrige Kosten, größte Sicherheit, hohe Geschwindigkeit und vor allem auf Ihre Anwendungsbedürfnisse zugeschnitten. Zu unseren Kernkompetenzen gehört das Design herstellerübergreifender Komplettlösungen sowie die Integration bewährter Standardsysteme in bestehende Infrastrukturen. Gerne beraten wir Sie auch im Bereich Security Consulting rund um Ihre AS400.

Oft wünschen sich Kunden einen Partner der den laufenden Betrieb der Umgebung übernimmt. Wir stehen Ihnen hier als verlässlicher Partner zur Verfügung. Den Remote-Betrieb und das Monitoring von Ihren im Rechenzentrum befindlichen Umgebungen, sowie den Betrieb cloudbasierter Lösungen können wir gerne übernehmen. 24/7 Support mit Telefonhotline, 1st und 2nd Level Support sowie Vorort Unterstützung. Die komplette Systembetreuung inklusive Housing Ihrer Anwendungen oder physischen Systeme wird von uns abgedeckt.

Wir bieten eigene Cloud Services für IBM i, AIX sowie Linux auf neuester IBM Power Technologie an. Die Infrastruktur steht in georedundanten Rechenzentren in Wien. Wir können an Verfügbarkeit und Performance alles bieten. Von Enterprise Anforderungen bis hin zu kleinen, unkritischen Umgebungen. Damit bilden wir auch die gesamte Cloud Bandbreite von „Software as a Service“ bis hin zu „Infrastructure as a Service“ ab. Die gewünschten Ressourcen können flexibel und rasch erhöht und reduziert werden. Die Netzwerkanbindung kann ja nach Wunsch mittels MPLS oder Site 2 Site VPN erfolgen.

Developer Tool

Es handelt sich dabei um ein Quellen- und Objektmanagementwerkzeug. Es organisiert die Tätigkeiten des Entwicklers, begleitet und unterstützt ihn von der Planung bis zur Installation einer Softwareadaption. Das Tool ist für die IBM i-Systems bzw. die DB2 zugeschnitten und darauf abgestimmt. Die Verwaltung und Organisation von Programm- und Sourcecodeversionen sowie Installationen über das Developer Tool sind auf die Entwicklung von Individualsoftware ausgelegt. Sie unterstützen eine prompte Reaktion seitens der IT auf Fachabteilungs-, Kunden- bzw. Marktwünsche. Definition, Protokollierungen und weitere Informationen sorgen für die nötige Nachvollziehbarkeit beziehungsweise Transparenz im gesamten Entwicklungsprozess.

Weiterlesen…

  • Flexible anforderungs- und versionsunabhängige Entwicklungsumgebung
  • Kontrollierte und unterstützte Parallel- bzw. Konkurrenzentwicklung
  • Nachvollziehbares Versioning und nachvollziehbare Installationen

  • Release-, Sprint- und Versionsplanung
  • Verlässliche, lückenlose und nachvollziehbare Versionsdokumentation
  • Einfache Bedienung

  • Versionsmanagement inkl. Sprint-Unterstützung
  • Einzel- bzw. Release bezogene Befehls- und SQL-Instruktionen
  • Kontrollier- bzw. testbare Vorgänge des gesamten Releaseprozesses
  • Vollautomatische und schnelle Installation neuer Versionen, Patches und Fixes

  • komfortable Definition und immer gleiche Ausführung von Default- bzw. Spezial-Befehle
  • Vorbereitungsbefehle wie Überschreibungen oder nachträgliche Bereinigungen
  • Intelligente Verknüpfungs- und Erstellungsmechanik für Serviceprogramme und Module
  • Permanente Markierung des Objekts um die eindeutige Nachvollziehbarkeit zu gewährleisten

  • Automatische Versionierung
  • Jederzeit Zugriff auf jede Version
  • Archivorganisation und Reorganisation

Systemjournal

Mit unserem Tool wird der Überblick, die Steuerung und die Handhabung der Journale vereinfacht. Die Möglichkeiten dieses Systemfeatures sind groß und einige Anwendungsbereiche wären folgende: Historische Datenhaltung (Logging von Änderungen in der Datenbank), Daten- und Prozessanalysen, Troubleshooting bei Katastrophen-Szenarien und Fehlerfällen, Flussdiagramme oder einfach die Schaffung eines Überblicks der Datenveränderung.

Weiterlesen…

  • Gewährleistet Datentransparenz durch vereinfachten Zugang zu den Journaldaten
  • Automatische Abholung von Navigationsdaten und Reorganisation der Empfänger
  • Datenextraktionen werden einfach zugänglich gemacht

  • Datenflussanalysen werden einfach zugänglich gemacht
  • In-/Out-Analysen werden einfach zugänglich gemacht
  • Zeitreduktion von Stunden auf Minuten

  • Einfache Handhabung und vielfach einsetzbar (Tests sowie K-Fälle)
  • Ausführung der Datenwiederherstellung testbar (oder: Was wird zurückgesetzt?)
  • Prompte Herstellung von Wiederaufsetzpunkten bei Katastrophen-Szenarien (Minuten anstatt Stunden)

Weitere Tools

Unsere Tools unterstützen Sie, Prozesse zu leben ohne Overhead zu erzeugen. Sie sorgen dafür, dass man sich auf das konzentrieren kann, worauf es ankommt.

  • Regelmäßige automatische Berichte und Analysen
  • Kontrolle über Systemkennzahlen
  • System- und Applikationsordnung wird geprüft und bereitgestellt

  • Automatische Versionierung
  • Jederzeit Zugriff auf jede Version
  • Archiv- bzw. Reorganisation

  • Komfortable Definition und immer gleiche Ausführung von Default- bzw. Spezial-Befehlen
  • Vorbereitungsbefehle wie Überschreibungen oder nachträgliche Bereinigungen
  • Intelligente Verknüpfungs- und Erstellungsmechanik für Serviceprogramme und Module
  • Permanente Markierung des Objekts um die eindeutige Nachvollziehbarkeit zu gewährleisten

  • Unterschiedliche Export-Möglichkeiten (Panel, HTML, Wiki)
  • Dokumentationsstruktur wird von technischer Architektur abgeleitet
  • Einheitlicher und automatischer Dokumentationsprozess
  • Wissen verbleibt im Unternehmen

  • Qualitätssicherung durch vereinfachte Prozesse (Vergleich, Veränderung)
  • Komfortable Datenbankdatei Ausgabe in Streamfiles (CSV, TXT, 1:1)

  • Feststellung von Ausnahmesituationen
  • Nachvollziehbarkeit von Problem- oder Geschäftsfällen
  • Situationskennzahlen, Job- und Threadinformationen, Aufrufstapeleinträge und vieles mehr

Performance Monitor

Der Performance Monitor zeigt Ihnen die Auslastung Ihrer IT-Landschaft. Er ermöglicht alle gesammelten Performance Metriken in einer Grafik, je nach Aufgabenstellung oder Performance Problem, miteinander zu verknüpfen und darzustellen. Die End-to-End Performance aller relevanten IT-Komponenten und potenziellen Bottlenecks werden permanent überwacht. Beim Überschreiten definierter Schwellenwerte werden Sie alarmiert. Performance Unterschiede bei Problemfällen oder neuen Implementierungen werden identifiziert. Der Performance Monitor ermöglicht eine zielgerichtete Investition in Ihre IT-Infrastruktur.

@student by Marko Fuček from the thenounproject.com

AS400
ACADEMY

Sie haben motivierte Lehrlinge oder Angestellte, die sich für die Softwareentwicklung interessieren. Bei uns bekommen Sie eine zehnwöchige Ausbildung zum IBM i (RPG) Entwickler. Durch die Kombination von Praxis/Theorie und jahrelanger Erfahrung unserer Trainer und Entwickler werden Ihre Leute begeistert sein und schnell Applikationen (weiter)entwickeln, modernisieren und warten können.
Somit wird die Abhängigkeit reduziert und Sie machen die IBM i in Ihrem Unternehmen zukunftssicher.

Ein kurzer Überblick über die Herkunft der IBM i, die Architektur und die Antwort auf die Frage: Warum IBM i? sollen hier vermittelt werden. Die IBM i hat sich in den letzten Jahren sehr stark modernisiert (Entwicklung, Datenbank, Open Source).

Die IBM i wurde nach dem KISS (Keep it simple, stupid) erschaffen. Sodass man sich im System schnell zurecht findet.

 

Da es sich um ein integriertes System handelt, ist es einfacher und schneller in die Entwicklung einzusteigen. Auf Open Source Produkte wie PHP oder Node.JS werden hier ebenfalls eingegangen. Ziel ist es Entwickler für die neue IBM i auszubilden die mit neuen Technologien arbeiten, die auch schon in Microsoft .Net oder Java verwendet werden (z.B. Eclipse).

Referenzen

“Das Know-how im Banking und vor allem im Web-Banking sowie ihre stetige Verfügbarkeit ist genau das was wir brauchen.”

“Die sehr gute Zusammenarbeit und die hohe Qualität der Projektmitarbeiter sind Eckpfeiler für die Umsetzung des Projektes.”

„Seit vielen Jahren betreuen Mitarbeiter der Specific-Group unsere Logistik- und Produktplanungssoftware sowie unser Data Warehouse. Die Applikationen und das Reporting sind in acht Ländern in CEE im Einsatz. Wir schätzen die hohe Verfügbarkeit, die modernen Lösungen, die hohe Qualität und die ungewöhnlich rasche Umsetzungsgeschwindigkeit. Die Specific-Group hat in den zehn Jahren unserer Kooperation nie eine Deadline verfehlt.“

“Wir sind mit der Verfügbarkeit und fachlichem Know-how des Helpdesks und der Betreuung äußerst zufrieden.”

„Die REST API Lösung von Specific-Group übertrifft unsere Erwartungen. Die Anwendung wird von unseren Mitgliedern geschätzt und gut angenommen. Specific-Group ist für uns der beste Partner wenn es um die Umsetzung moderner Lösungen auf der IBM-i geht.“

Aktuelles aus dem Blog

(K)Ein Ende einer Ära? Unser IBM i Serviceteam unterstützt individuell

Viele IBM i Experten gehen mittlerweile in den Ruhestand –…

Developer Deus – eine kurze Geschichte der Softwareentwicklung

Softwareentwicklung ist eine auf Gesetzmäßigkeiten beruhende…

Das Systemjournal

Eine Datenbank ist ein großer Aktenschrank. Schön organisiert…

Unsere Erfahrung und Kunden

©smashicons.com/
250

Mitarbeiter in 5 Ländern

©flaticon.com/authors/turkkub
46.700

gearbeitete Manntage 2021

©freepik.com
23

Jahre Erfahrung

Über uns

Nur was man liebt macht man wirklich gut. Unser Denken und Handeln ist geprägt von Leidenschaft und dem Streben nach Perfektion. Ständige Weiterbildung ist uns ein Anliegen. Wir fühlen uns zu dem was wir tun berufen. Keine Aufgabe ist zu schwer und keine Herausforderung zu groß. Wir sind Nerds – wir lieben was wir tun.

Gemeinsam sind wir ein Team von Spezialisten – jeder mit jahrzehntelanger Erfahrung. Sowohl in der AS/400-Softwareentwicklung mit Schwerpunkt RPG als auch in der Systemadministration. Wir verwenden hier den noch immer gebräuchlichsten Namen AS/400 und meinen damit selbstverständlich auch alle anderen offiziellen Bezeichnungen wie eServer, iSeries, System i5 oder System i. Ähnliches gilt auch für RPG mit seinen evolutionären Namenserweiterungen RPG3, RPGIV, RPGLE, ILE-RPG oder Free-RPG. Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns mit Software-Modernisierung, modularer Software-Architektur, Security, Systemadministration, Hosting und IT-Prozessoptimierung.

Unsere verwendeten Technologien in der Entwicklung sind: RPG, SQL, DDS, CL, Java, System APIs, WebSphereMQ, XML, JSON.

Kontakt

4 + 3 = ?

0 + 6 = ?